Der Ursprung der Einweghandschuhe - eine Ehrfurcht vor dem Leben

- Jul 04, 2018-

Einweghandschuhe haben eine Geschichte, die bis in die 890er Jahre zurückreicht. Zu dieser Zeit verbreitete sich der Ausbruch von AIDS in den Vereinigten Staaten, in den Vereinigten Staaten im ganzen Land. Wegen der hohen Panik, die durch AIDS verursacht wird, müssen Menschen Einweghandschuhe verwenden, um bakterielle Infektionen zu verhindern.


Einweghandschuhe wurden ursprünglich aus medizinischen Gründen verwendet. Es wurde jetzt für den Einsatz in Laboratorien entwickelt, sowie als Schutzwerkzeug in den Bereichen Arbeitsschutz, Arbeitsschutz, Lebensmittelverarbeitung usw.


Der Zweck der Verwendung von Einweghandschuhen ist hauptsächlich, sich selbst zu schützen, aber auch andere zu schützen, die Rolle des Unternehmens zu schützen, mit guter Verschleißfestigkeit und chemischer Beständigkeit, kann die Ausbreitung von Krankheiten reduzieren, Kreuzinfektionen reduzieren und Griffigkeit verbessern.